mit freundlicher Unterstützung von:

Das MOSEL-JONGLIER-FESTIVAL präsentiert sich im landwirtschaftlichen Rahmen eines alten Bauernhofes und seiner Wiesen, Bachläufe und Wassermühlen. Das imposante Karmelitenkloster Springiersbach thront über dieser ländlichen Idylle.

Der Landwirt selbst ist Jongleur und Comedian und betreibt hier sein 'Creative Farming'.

Während der 4 Festivaltage bieten professionelle Artisten und Musiker und eine Vielzahl kreativer Menschen einen Einblick in ihre Kunst und einen regen Austausch mit den Besuchern.

Das Festivalprogramm für Sommer 2016 (22.-.24.7.) ist in Planung.

Höhepunkte sind die Zirkusgala am Freitag und die Open-Stage-Show am Samstag mit anschließender Party in der Zirkus-Arena aus Maispflanzen.

Das Festivalgelände liegt in einem Natur- und Wasserschutzgebiet an der Mosel zwischen Koblenz und Trier.